Chinese Feeling
Gratis bloggen bei
myblog.de

Sozialpädagogik.

Das, was ich mache, was ich studiere!... ja... was mache ich denn da so? So viele Leute fragen und ich muss immer wieder alles von vorne erklären.

Und da mir das Studium jetzt schon so viel Freude bereitet, hier mal eine kleine Beschreibung

Als Sozialpädagoge hilft man Menschen, die Probleme haben. Ihr Alltagsleben läuft nicht (mehr) wie von selbst. Der Sozialpädagoge hilfst ihnen dabei, die abgerissenen Fäden wieder aufzunehmen.

Klienten sind Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren, die Probleme im Alltag haben. Die Gründe dafür sind ganz unterschiedlich. Manchmal spielt eine Behinderung eine Rolle, ein anderes Mal geht es bei der sozialpädagogischen Arbeit um Probleme zwischen Eltern und Kindern. Man hilft den Klienten auch, traumatische Erlebnisse zu verarbeiten, zum Beispiel nach einem Unfall oder dem Tod eines nahestehenden Menschen. Kurzum, hier geht es vor allem um die Arbeit mit Menschen, die pädagogische Hilfe brauchen.

Berufsbeschreibung Sozialpädagoge

Als Sozialpädagoge bietet man dem Klienten zu Hause Hilfe an. Wenn der Klient eine bestimmte Zeit nicht zu Hause wohnen kann, wird dieser in einer sozialpädagogischen Einrichtung betreut.
Man versucht als Sozialpädagoge dem Klienten andere Verhaltensweisen beizubringen oder wie er mit einer Behinderung oder psychischen Krankheit leben kann. Gemeinsam sucht man neue Lösungen. Zum Beispiel beim:

  • Lernen von ‚normalen’ Umgangsformen
  • Durchhalten eines festen Tagesrhythmus
  • Selbstständigen Wohnen
  • Suchen von Arbeit
  • Gestalten der Freizeit

 

Meistens arbeitet man mit Hilfe eines Behandlungsplans gemeinsam mit anderen Kollegen und aufgrund eines methodischen Konzepts.

Und ich muss sagen: Es macht ungeheuer Spaß!

 

 

Klassische Berufsfelder

* Allgemeiner Sozialer Dienst
* Altenarbeit
* Arbeit mit Asylbewerbern und Flüchtlingshilfe
* Betriebssozialarbeit/Betriebssozialpädagogik
* Berufsbetreuer für die Betreuung von Menschen mit körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung
* Bewährungshilfe
* Coaching
* Drogenberatung
* Erlebnispädagogik
* Erwachsenenbildung
* Erziehungsberatung
* Familienberatung
* Familienarbeit
* Freizeitpädagogik
* Frühförderung
* Gemeinwesenarbeit
* Hilfen zur Erziehung
* Erziehungsberatung
* Soziale Gruppenarbeit
* Erziehungsbeistand u. Betreuungshelfer
* Sozialpädagogische Familienhilfe
* Erziehung in einer Tagesgruppe
* Vollzeitpflege
* Heimerziehung u. Betreutes Wohnen
* Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung
* Jugendhilfe
* Jugendberatung
* Kinder- und Jugendarbeit
* Jugendinformation
* Jugendberufshilfe
* Jugendgerichtshilfe
* internationale Jugendarbeit
* Schuldnerberatung
* Schullaufbahnberatung
* Schulsozialarbeit/Schulsozialpädagogik
* Sonderpädagogik
* Sexualpädagogik
* Schwangerschaftskonfliktberatung
* Supervision
* Soziale Dienste der Justiz
* Soziale Dienste in Werkstätten für behinderte Menschen
* Sozialpsychiatrischer Dienst, Psychiatrie
* Soziokulturelle Animation
* Streetwork
* Sozialer Dienst im Krankenhaus
* Suchtberatung und Suchttherapie
* Therapeutisch orientierte Arbeit
* Verwaltung
* Vorschulerziehung (s. Kindergarten)
* Klinische Sozialarbeit
* Psychiatrie