Chinese Feeling
Gratis bloggen bei
myblog.de

Von Rappern und anderen Dilemmas

"Ich werd immer sagen was ich denke. Wer die Wahrheit nicht verträgt soll mir nicht meine Zeit stehlen." (Bushido)

... und wie Recht der Mann einfach hat :D

Ist es jetzt schon so weit mit uns, dass Rapper uns die Realität vor Augen halten müssen? Uns beibringen müssen, wie man zu sich selber stehen sollte?

Jetzt mal ganz ehrlich Leute, das ist schwach.

Ich finde dieses Zitat einfach unglaublich gut. Ich habs irgendwo mal gelesen und dachte mir: Stimmt! Bis ich weiter geforscht habe und sehen musste, dass es von Bushido stammt. Ich bin immer noch Hin und Weg! Denn genau das, was der Mann in einem Satz gesagt hat, womit er genau ins Schwarze getroffen hat, meines erachtens zumindest, beschäftigt mich seit Tagen. Ich hab Worte dafür gesucht, ich hab versucht mich auszudrücken, nichts ging!

Denn schon wieder einmal ists so weit, dass eine weitere Person mich für nur kurze Zeit in meinem Leben begleiten konnte/wollte, wie auch immer.

Ich habe lediglich gesagt, was ich denke. Welch Ironie. Welch zutreffendes Zitat. Welch merkwürdiger Autor.

 

Und ich bin nicht mal richtig geknickt, so wie es sein sollte, wenn Menschen kommen und dann wieder gehen. Nein, ich lebe mein Leben weiter und hab nicht mal gemerkt, dass da ein Teil einfach nicht mehr existiert.

Auf der einen Seite schon fast traurig, auf der anderen Seite ein Segen

3.5.09 20:09


ja, ich lebe!

eigentlich sah mein plan für meinen urlaub ja komplett anders aus. chilln, lange schlafen, abends party, betrunken durch die gegend stolpern und lallend menschen auf den geist gehen... tja, schade! wurd wohl nichts draus. stattdessen 3 tage von den sage und schreibe 6 tagen urlaub um 7:15 uhr aufgestanden, nur ein einziges mal party gemacht und krank bin ich auch noch ;/ so eine biberkacke!

und da macht man sich die ganze mühe und stress den letzten bericht für die uni fertig zu kriegen, macht viel zu viele überstunden, arbeitet sichn ast ab und hat so gar keine zeit mehr für nichts, nichmal um hiern blöden blogeintrag zu schreiben. und das ist der dank dafür! fick dich doch, altes auslaug-leben!

äh ja, wie ihr meiner botschaft entnehmen könnt bin ich grad sehr unter draht. ständig on tour wobei einfach nichts passiert, stress hoch 124865 und ne verstopfte nase! ..naja, man gönnt sich ja sonst nichts. 

aber ich denke zudem, dass mich meine "aktiven" leser schon längt vergessen haben, was ihnen nicht zu verübeln ist. meine letzten einträge waren einfach dermaßen schnulzig, die hätt ICH als leser nich mal gern gelesen. aber ich muss sagen: das glücksgefühl hält an! und nur das alleine zählt.

auch wenn grad alles drunter und drüber läuft finde ich, hab ich mein leben ganz gut unter kontrolle. naja, nehmen wir jetzt mal die freundin, die umzieht, die freunde, die kommen und gehen, die arbeit, die nervt und die übelst stressige uni raus. was bleibt: fabi. ist doch schon mal ein guter anfang.

da fällt mir ein, ich hab hier noch so ein buch rumliegen. anleitung zum unglücklich sein, von paul watzlawick. guter mann, gutes buch. wobei ich mich nicht mehr so recht dran erinner. gut, ich muss zugeben, ich war betrunken als es mir vorgelesen wurde ;/

aber an eins erinner ich mich noch ganz genau: es war guuuuut. und der titel passt ja mal so gut auf alles, was gerade passiert! 

16.4.09 21:24


unglaublich überwältigend!

Ich frage mich manchmal, wann genau ich das letzte mal SO glücklich war. Ich weiß es nicht.. War ich je schon mal so ekelig glücklich, dass ich die Welt am liebsten umarmen würde? Denn genau DAS gefühl beflügelt mich derzeit! Es ist so absurd, ja irgendwie schon fast paradox. Und, welch überraschung, ich weiß natürlich nicht wie man mit so einer wucht umgehen soll. Ha! Typisch Sara ^.^

 

<3 !

weil er genau so verrückt ist wie ich :D

weil es so unglaublich viel Spaß macht mit ihm abzuspacken

weil er genau so verrückt tanzt wie ich 

weil er keine Angst hat mit mir Auto zu fahren :D

weil wir laut PENIS sagen können ohne dass ich mich schäme ^.^

weil er Sonntag morgens mit mir Disney Time guckt

weil er auch immer alles mit einer Zeichentrickfigur vergleicht

weil er meine verrückten Gedanken nachvollziehen kann 

weil ich einfach keine Angst mehr habe

weil er so unwahrscheinlich gut aussieht und mich sexy findet

weil ich ihn mehr mag als meine schmuseratte

weil er mit mir nach Berlin kommt

weil er es bis jetzt mit mir ausgehalten hat

weil es einfach nichts gibt was ich an ihm ändern würde

 

[...]

 

wisst ihr jetzt was ich meine? ist ja ekelig :D

27.2.09 12:16


<3 !

könnt ihr euch DAS vorstellen?

es gibt tatsächlich einen menschen auf dieser welt bei dem ich nicht gleich wegrenne.

ich weiß nicht, was da los ist, wie das geschehen konnte. ich war doch gar nicht auf der suche nach etwas neuem, ich wollte das doch gar nicht! eine beziehung... wie lächerlich. so was kam für mich doch gar nicht in frage! jeder, der es versucht hat, ist kläglich gescheitert. Jedesmal, wenn ein Mann es auch nur wagte, das Wort "Beziehung" in meiner Nähe in den Mund zu nehmen, bin ich geflohen! Jedes gottverdammte mal...

Und Jetzt, ich war doch wirklich so gar nicht darauf aus, jetzt hab ich ihn kennengelernt und lauf nicht weg. ich bin ja so unglaublich gespannt wie DAS weitergeht!

 

<3 

nicht gesucht und doch gefunden. 

26.1.09 14:03


Ich brauche keine neuen Vorsätze.

Frohes neues Jahr, ihr, die doch tatsächlich ab und zu auf mein Blog kommen und meinem Leben folgen!

 

Ja, wie die Überschrift schon sagt: Ich brauche keine neuen Vorsätze. Ich hoffe einfach nur, dass es dieses Jahr etwas besser wird.

Man wird ja doch so leicht melancholisch. Etwas altes hört auf, etwas neues kommt auf einen zu... was bringt die Zukunft mir? werde ich gott verdammt noch mal glücklich werden? glücklicher als jetzt?

... 

Silvester verlief nicht so glimpflich ab wie gedacht. natürlich endete der ganze Spaß mal wieder in einem totalen Alkohol Exzess und absolut verrückten und total dummen Geschehnissen. Doch wie solls auch anders sein. Herzlich Willkommen in meinem Leben!

Ich sag nur: fast kompletter Filmriss von ca 3 / 4 Uhr bis 7 / 8 Uhr. Nur so grob geschätzt. Ich weiß noch einiges, oh man, versteht mich nicht falsch. Ich wünschte ab und an es wäre nicht so. aber die genauen Zusammenhänge... echt man, keine Ahnung. Am nächsten Morgen so gegen 11 Uhr aufgestanden und einen riesen Kater gehabt. die Couch im Partykeller war halt nicht so bequem zu zweit, der Magen drehte sich, der Kaffee war trotzdem lecker, und das darauf folgende Bett auch sehr gemütlich. Ach, und die Kartoffel Lauch Suppe zum Frühstück sehr angenehm.

Trotz mal wieder kompletter Scheiße, die ich so fabriziert habe: vielen dank Leute für diese unvergessliche nacht! , obs nun gut oder schlecht ist überlasse ich euch..

3.1.09 23:19


Weihnachten vorbei, 2009 kommt.

So, Weihnachten ist nun auch getan. War... schön. Heiligabend ist natürlich wieder alles schief gegangen was nur schief gehen konnte, aber man ist es ja gewohnt. Streit in der Familie, Essen leicht angebrannt, der Wein nicht ganz so lecker wie sonst, aber die Geschenke waren guuuuuuut :D

So. Ich will jetzt mal 2008 Revue passieren lassen...

Der Rutsch ins Jahr 2008 war... sehr amüsant. :D Ich war in der Kufa in Krefeld.. woah wie gut ich mich an alles erinnern kann! Irgendwann nachts haben wir versucht ein Taxi zu bekommen, natürlich nie im Leben dran gedacht vorher eins zu bestellen. Demnach haben wir die ganze Nacht draussen in der Kälte verbracht. hach, war das herrlich witzig :D am 1.1. mit nem riiieeesen Kater wach geworden und den Tag einfach so passieren lassen.

2008 selbst fing allerdings nicht so gut an. Es gab viel Streit, viel Terror und letzenendlich das große Aus. Schluss Aus vorbei, für immer. Und das mitten in meinen Abi Vorbereitungen...

ABER ich habs trotzdem geschafft! Ich bin durchs Abi marschiert wie sonst was! Ohne Nachprüfung! und das geilste: unvorbereitet in die Mündliche. Woah was ein Spaß! Ich wollte einen Tag vor meiner mündlichen Prüfung anfangen dafür zu lernen, musste nochmal fix zur Schule und was abklären, und da stand er, mein Lehrer: "Schön, dass du schon hier bist! Dann können wir ja auch gleich anfangen!" :D Aber ich habs grandios hinbekommen... Ich mein, Philosophie. Was ist das schon..

Dann die weiteren Highlights: natürlich alles was so zum Abi gehört: Abigag, Zeugnisausgabe, Abiball. unglaublich schöne Tage. Die Besten der Besten sahen gut aus, waren glücklich und doch irgendwie traurig dass eine Ära zu Ende geht. ich mein, ich hab 13 Jahre mit diesen Leuten verbracht... und jetzt sind sie weg. einige lungern jetzt in Afrika, Amerika oder Japan herum, und ich? ich sitz hier immer noch zu Hause fest.. -.-'

Des Weiteren hab ich einen sehr schönen Sommer gehabt. Dank ihm <3 Er hat mich wieder aufgefangen und ich bin ihm so dankbar dafür. ich glaub er weiß gar nicht wie sehr... diesen Sommer habe ich einen der besten Freunde überhaupt verloren. durch meine Blindheit. es tut mir leid..

 

Naja. neben den nicht so schönen Dingen im Leben gibt es natürlich auch immer wieder Momente, in denen man sein Leben versucht zu regeln. Und das habe ich durchaus auch dieses Jahr hinter mich gebracht. Ich habe mich nicht nur äußerlich verändert, sondern auch immerlich. und das dank meines begonnenen Studiums. Es ist einfach das Beste was mir je passieren konnte! Sozialpädagogik ist einfach MEIN ding, und das wird mir auch niemand mehr abnehmen... Da fällt mir ein, ich sollte mich mal an die Berichte setzen die ich nächste Woche abgeben muss :D

 

Alles in Allem wars ein sehr rasantes Jahr. Ich wusste gar nicht, dass die Zeit so dahin schwinden kann. Ich stand oft neben mir, war nicht Herr meiner Sinne und wusste nicht, was richtig oder falsch für mich war. Ein ständiger Kampf zwischen Kopf und Herz, pure Verwirrung. dieses Jahr sehr sehr stark ausgeprägt.

 

Deswegen sag ich jetzt auch einfach mal: Ich sollte mehr auf meinen Kopf hören um nicht ständig diese riesen Fehler zu begehen, die mich dieses Jahr so geplagt haben.

 

So long, rutscht gut ins Jahr 2009. Es kann nur besser werden.

30.12.08 11:53


Morgen ist es soweit...

morgen ist weihanchten!

ihr wisst ja gar nicht wie sehr ich weihnachten liebe

diese gefühle, diese liebe, dieser geruch, diese menschen...diese wärme... alles stimmt!

heut hab ich die letzten dinge erledigt, die es so zu erledigen gibt. naja noch nicht ganz. ich muss noch weihnachtsgeschenke verpacken :> ABER heute wurde auch endlich unser weihnachtsbaum ausgesucht. mit mühe und not auf dem letzten drücker... na versuch mir das mal einer nachzumachen! ich hab mich fast zu tode geprügelt um noch diesen einen ordentlichen baum zu bekommen :D es standen noch so ungefähr 4 zur auswahl die ganz gut waren von... 6. der eine, perfekt für unser wohnzimmer, die größe, die breite, die höhe, alles stimmte einfach., und ordentlich grün ist er auch. der andere, auf der einen seite kahl, aber merkt man nicht wenn der in der ecke steht. der 3. etwas klein geraten und sehr sehr dick, aber irgendwie niedlich. und der 4... ja, der hatte ne sehr hohe spitze :D war aber nach unten hin sehr schön. alles in allem hab ich alles dafür getan den perfekten baum zu ergattern! hab mich durch die massen geprügelt, arme alte menschen umgerannt und kinder verscheucht! und es hat geklappt! HYES!

davon abgesehen bin ich dann eben nochmal fix auf den speicher und hab unseren weihnachtsbaumschmuck runter geholt. völlig verstaubt alles. aber ok. jetzt hängt alles, glänzt wunderschön, sieht warm aus. und das ganze perfekte ambiente unterstreicht mit der rock christmas - cd aus den... 90ern? oder sogar schon 80ern? man weiß es nicht so genau... :D

 

die ladung kekse natürlich immer im schlepptau werd ich mich gleich wieder richtung wohnzimmer begeben und weiter gemütlich die stille genießen, nach draussen schauen und denken: hach, wie gut, dass ich heut nicht arbeiten muss! (: 

23.12.08 16:11


 [eine Seite weiter]